Essen & Trinken

Kaffee ein neues Lebensgefühl

Kaffekultur

Die Renaissance des Kaffees
Was macht guten Kaffee aus? Wie schone ich meinen Magen? Und welche Maschine ist die beste? Wir haben nachgefragt bei Patrick Schönberger.
AUTOR: Julian Lübbers, SPRECHER: Julian Lübbers

Meine Mission ist Kaffeekultur oder zumindest Kaffeegenuss wieder in die Büros zu bringen, die das schätzen. Freude zu bereiten am Ende des Tages. Die Leute freuen sich, ich bin nicht nur ein Lieferant. Ich komme rein und: Maaah, der Kaffee ist da. Gerade die Umstellungsphase, wo es einfach wieder schmeckt, ist eine hochemotionale Geschichte. Das ist spontanes Feedback. Das ist auch das Schöne an der Gastronomie, du machst was und du siehst sofort wenn der trinkt, es passt und er sagt: Boah… Und das ist meine Mission, Vision, ja. Und das funktioniert.

Wenn Sie sagen es funktioniert, was glauben Sie denn wie sich der Umgang mit Kaffee verändern wird? Es gibt ja zum Beispiel auch große Konzerne die Kaffeesysteme wie Nespresso auf den Markt bringen. Können wir trotzdem von einer Renaissance des Genusses, oder sagen wir von einer Renaissance des Kaffees sprechen?